Privatsphäre und Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetangebotes ausgewertet (z.B. Statistiken über Zugriffe auf die Internetseiten) und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erfolgt eine statistische Auswertung über google-analytics bei google Inc.(USA).
Personenbezogene Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) werden nur erhoben, wenn Sie uns diese auf freiwilliger Basis im Rahmen eines kostenlosen Newsletter-Abonnements zur Verfügung stellen. Wir verwenden die von Ihnen auf freiwilliger Basis mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung der von uns angebotenen kostenlosen Dienstleistung "Newsletter".
Wir speichern Ihre Newsletter-Anmeldedaten ausschließlich für unsere Zwecke, also nur für die Organisation und den Versand des Newsletters.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Verwendung von Cookies
Ein setzten von Session-Cookie`s erfolgt nicht.

Datensicherheit
Eine Speicherung personenbezogenen Daten im Rahmen der Schulinternetseiten erfolgt nicht.
Aus diesem Grund ist eine Verschlüsselung mittels 128 bit SSL v3, RSA mit 1024Bit Austausch über das Internet nicht notwendig.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Dies trifft zu für:
- notwendige Daten zum Abonnement des Newsletters
- Fotos und Videos, die einen berechtigten, nachvollziehbaren Einwand bzgl. der abgebildeten Person begründen
Das Auskunftsrecht hat ausschließlich auf schriftlichem Wege zu erfolgen.
Die Abbestellung des Newsletters oder die Löschung/Änderung der E-Mail-Adresse ist per Mitteilung an die E-Mail-Adresse der Friedrich-Ebert-Schule ausreichend.

Widerruf von Einwilligungen
Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des kostenfreien Abonnements zum Newsletter ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Kostenlose Bestellung (Abonnement) des Newsletter
Ich willige ein, dass für das Abonnement des Newsletters notwendige Bestandsdaten (
Name, Vorname, E-Mail-Adresse) in einer dezentralen Kundendatenbank gespeichert werden.
Eine Arbeit mit Nutzungsdaten (
Benutzername, Passwort) erfolgt nicht.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich
meine Bestandsdaten durch die Schulleitung der Friedrich-Ebert-Schule löschen lasse. Eine Email an die aktuelle E-Mail-Adresse der Friedrich-Ebert-Schule (s. Impressum) reicht dazu.
Die Identifikation für die Anmeldung, Löschung und/oder Änderung der Bestandsdaten muss zweifelsfrei sein.
Mit der Abbestellung des Newsletters wird auch Ihre E-Mail-Adresse gelöscht.


Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Heiko Schein, Schulleiter der Friedrich-Ebert-Schule (Kontakt s. Impressum)