Projektarbeit für Schüler Klasse 9 und 10

Alle Realschüler der Klassenstufe 9 haben eine Projektarbeit anzufertigen, die zum Ende der Klassenstufe 10 zu präsentieren ist.

Ziele dieser Projektarbeit sind u.a. Stärkung der:

Aufzählung

Teamfähigkeit

Aufzählung

Eigenverantwortung

Aufzählung

Selbständigkeit

Im Mittelpunkt steht die Herstellung eines Produktes!

Die benoteten Projektarbeitsphasen gliedern sich in jeweils eine Teilnote für:

Aufzählung

der Durchführung einschließlich schriftlicher Dokumentation der Teilschritte
Planung, Arbeitsweise, Beschaffung und Verarbeitung von Informationen, Kooperation, Kommunikation, Formalien, ...

Aufzählung

das Projektergebnis (Produkt):
Inhalt, Originalität, Ausführung, sachliche Richtigkeit, ...

Aufzählung

die Präsentation:
Präsentieren, sprachliche Darstellung, Selbsteinschätzung, sachliche Richtigkeit, Bilden persönlicher Meinungsprozesse, Darstellen, Aufführen, ...

Aus diesen Teilnoten bildet die Prüfungskommission eine Gesamtnote die mit dem bearbeiteten Projektthema auf dem Zeugnis als Fachnote ausgewiesen wird und somit für die Erfüllung der Versetzungsbedingungen eine wichtige Rolle spielt.

Organisatorischer Grobablauf:

Klasse: Monat: Inhalt:
9 Januar Gruppen- und Themenfindung in
Eigenverantwortung der Schüler
März Themenfestsetzung und Übergabe des Projektarbeits-
und Pflichtenheftes
April Festlegung der Projektleiter
Mai - Juni erste Zusammenkunft zwischen
Projektteilnehmer und Projektbetreuer
(Teilthemenfixierung, Aufgabenformulierung)
Juni - August Informationssammlung (Grobsammlung)
10 August - Februar regelmäßige Konsultationstermine
(Zwischenauswertungen, Ergebnisstand,
Produkterstellung, Ausarbeitung der Dokumentation)
März Abgabe des Projektergebnisses
(Produkt, Dokumentation, ausgefülltes Pflichtenheft)
April - Juli Präsentation

Schulinterne Informationen und Festlegungen zur Projektarbeit:

Infobrief an Schüler und Eltern
Bewertungsgrundlage
Inhalt der ersten Konsultation